/ Flickstuff

Flickstuff auf dem 5. Stuttgarter LeanCamp

Dienstagabend fand das EXIST-Grillen an der HDM statt. Der Austausch mit den anderen Existlern ist immer wieder schön und das ein oder andere Problem kann behoben werden.

alt

Währenddessen danken wir immer noch dem Erfinder des Ventilators. Unsere Büropflanzen haben trotzdem beschlossen, dass sie lieber knusprig wachsen möchten..

Freitagabend besuchte uns Daniel. Der IT-Fachmann ist spezialisiert auf die professionelle Bearbeitung von Bildern und hat sich um unseren Flyer für die Pilotstudie gekümmert. Wir finden, er ist großartig geworden!

alt

FLICKSTUFF AUF DEM LEANCAMP

Samstag fand das LeanCamp im Robert-Bosch-Krankenhaus statt. Die "Un-Konferenz" ist eine Startup Veranstaltung der besonderen Art: Es gibt keine feste Agenda.
Hat man als Besucher ein Anliegen, welches man gerne diskutieren möchte, bringt man dieses vor. Finden sich genug Interessierte, findet das Panel statt, meist in Form einer offenen Diskussion.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Man muss nirgends hin und sich nichts anhören, was einen nicht interessiert oder einem nichts bringt. Der Tag begann um 9, ging aber unfassbar schnell rum. Selten haben wir so viel Input auf einer Veranstaltung erlebt.

Besonders geholfen hat uns das von Michael Achtler ins Leben gerufene Panel "Prototypen testen". Flickstuff ging mit der 0.2 Version unserer Übersetzungs-App TVTongue an den Start.

Ein großes Dankeschön an unseren Freund Daniel Bartel für die Einladung! Es war ein sehr ereignisreicher Tag und wir werden das nächste LeanCamp mit Sicherheit wieder besuchen!