/ app

Die Pullover des William Cohn oder warum wir uns beeilen müssen

Ja, auch junge Menschen schauen noch fern. Warum sie das tun? Klassische Faktoren wie Langeweile oder einen fehlenden Sinn im Leben liegen natürlich weit oben auf der Skala.

Ganz manchmal gibt es neben politischen Witzen, blassen Moderatoren und Ohrwurm-Liedern auch .. nennen wir es Lichtblicke. Wie etwa die Pullover des William Cohn. Jener Angehöriger der älteren Generation, welcher beim ZDF Neo Magazin Royal bissige Kommentare verteilt und beim Leservoting des Männermagazins GQ Platz 64 in der Kategorie "Best Dressed" besetzt.

"Wo hat er den nun schon wieder her? William Cohns Pullover sind fantastisch"

Cohns Pullover sind so skurril, dass sich nicht nur die Twittergemeinde regelmäßig darüber auslässt. Auch die Süddeutsche ist begeistert.

Die Nachfrage nach Cohns Pullovern ist gigantisch und das ein oder andere Angebot gibt es bereits. Hier eine Auswahl der Pullover, die man im Internet findet:

KATZE! ITS SO FLUFFY!
alt
DINO!
alt
Futuristisch hologrammig
alt
Dieses Gelb!
alt

Quellen:
https://pbs.twimg.com/profile_images/753528393493278720/ClfUXKJE.jpg
https://i.ytimg.com/vi/lwvcRVKs5II/maxresdefault.jpg
https://pbs.twimg.com/media/CVUt-Y3UEAAPk4D.jpg
https://img.buzzfeed.com/buzzfeed-static/static/2015-04/14/17/enhanced/webdr01/enhanced-10754-1429046408-7.jpg

Bei Fran Drescher oder SATC wäre unsere FlickStuff App ideal und würde den Damen, die hier mühevoll das Internet durchforsten, eine Menge Arbeit ersparen.
Bei William Cohn wird das ein wenig schwieriger, denn das Neo Magazin Royal läuft im ZDFneo. Dies ist ein öffentlich-rechtlicher Sender.
Selber verkaufen können die nämlich nicht: "Ein Verbot der Produktplatzierung besteht für Nachrichtensendungen, Kindersendungen, Ratgeber- und Verbrauchersendungen sowie Sendungen zum politischen Zeitgeschehen". ARD und ZDF möchten sich der Glaubwürdigkeit halber gezielt von Product Placement fern halten. Aber es gibt ja bekanntlich keine Probleme, sondern nur Herausforderungen!

Fest steht, dass ein Bedarf nach unserer Vision besteht und wir unser schnellstmögliches tun, um die FlickStuff App auf den Markt zu bringen. Bis dahin müssen wir uns wohl weiter an Cohns Pullovern ergötzen, ohne zu wissen, wo man sie kaufen kann. So ist das Leben.

Quelle Titelbild: https://pbs.twimg.com/media/CVUt-Y3UEAAPk4D.jpg